Donnerstag, 30. Oktober 2014

Highlighter


Hallo, ihr Wunderschönen :)

Da auf Instagram mein Bild zu dem Thema "Highlightern" so gut angekommen ist, dachte ich, dass mein nächster Blogpost davon handelt.
Viel Spaß beim Lesen :)! 
 
Dieses schöne Bild habe ich am Sonntag (26.10.14) gepostet:

Hier seht ihr 4 Highlighter und 2 Lidschatten, die ich sehr sehr gerne auch als Highlighter zweckentfremde.
Doch bevor ich meine Review zu den Produkten abgebe, möchte ich euch kurz die Frage beantworten, was und wofür denn ein Highlighter ist:
Ein Highlighter ist dazu da, bestimmte Stellen im Gesicht hervorzuheben - sprich zu "highlighten". Die Stellen, auf die man den Highlighter gibt, sind meist überhalb des Wangenknochen, unter die Augenbraue, in den Innenwinkel der Augen und auch über die Lippen, also auf das Lippenherzchen sowie in die Mitte der Lippen. Der Effekt ist einfach klasse. Die Lippen wirken voller, die Wangen und die Augen Strahlen! Highlighter geben, sofern
man nicht zu viel davon aufträgt, einen wundervollen Schimmer und lassen einen frischer wirken.
Nun zu meinen :). Auf den folgenden Bildern seht ihr bei den Swatches unten links immer den ganz normalen Auftrag und neben dran die verblendete Variante.
Highlighter gibt es in verschiedenen Konsistenzen.

Ich besitze 2 flüssige Varianten:

Zum einen den "Prep+Prime Highlighter" von MAC in der Farbe "Radiant Rose":
Dieser Highlighter ist sozusagen eine Base und enthält keinen Schimmer - er hellt lediglich die Partien auf und ist eine super Grundlage (auch für Concealer) :). Je nach ausgewählte Nuance, hat er einen Rosa- oder Gelb-Stich, aber es gibt auch dunklere Variante.
Hier könnt ihr ihn z.B. kaufen, aber auch HIER
Zum anderen den "High Beam" von Benefit:
Er hat einen wunderschönen rosanen Schimmer (keine Glitzerpartikel), trägt aber nicht auf und wirkt nicht so, als hätte man zu viel drauf. Er sieht aufgetragen nicht nur frisch aus, sondern gibt auch beim Auftrag selbst ein wundervolles Frischegefühl, da er kühl ist. Ein Tipp: Wer gerne Foundation / Make-Up trägt, kann etwas von dem High Beam in das Make-Up mischen und so zaubert man sich einen wunderschönen Glow ins Gesicht - aber natürlich nicht zu viel davon :).
aber auch hier könnt ihr den High Beam kaufen.
Hier seht ihr nun die "Puder"-Varianten:

Was kann ich hier anderes sagen, als wunderschön *_*. Der Mary-Lou-Manizer von The Balm ist einfach traumhaft. Er geht in die goldene Richtung und sieht getragen unheimlich schön aus. Die Pigmentierung ist auch der Wahnsinn - mehr ist dem nichts hinzuzufügen. Kaufempfelung :)!
The Balm gibt es leider nicht in deutschen Geschäften, aber könnt ihr z.B. bei Amazon bestllen.
Einer der Schönsten -
mein "Soft & Gentle" von MAC:
Wenn ihr euch einen Highlighter zulegen wollt, dann wäre dieser hier derjenige, den ich immer als Erstes empfehlen würde. Er hat einen wunderschönen beigen Schimmer und ist auch ein wunderschöner Lidschatten. Vorallem nass aufgetragen sieht er auf den Lidern einfach klasse aus - durch die gebackene Konsistenz geht das nämlich super. Er ist zwar teuer, aber sehr sehr ergiebig. Ich habe meinen seit Anfang 2013 und so so oft benutzt, trotzdem sieht er fast aus, wie neu! Für mich ein "MUST-HAVE" und #wortthehype .
MAC, aber auch bei Douglas bekommt ihr ihn beispielsweise :).
Zu guter letzt meine beiden Lidschatten-Varianten:

Hier seht ihr meine geliebte Naked Basics Lidschattenpalette von Urban Decay. Sie enthält fast nur matte Töne. Doch der hellste Ton "Venus" ganz links schimmert sehr schön und verwende ich sehr gerne, neben Lidschatten, auch als Highlighter. Dadurch wirkt der Look schön ebenmäßig. Sieht wirklich toll über den Wangenknochen aus :).
Meine Palette habe ich bei Douglas bestellt.
Schon wieder was von MAC - entschuldigt :'D.
Mein Electric Cool Eyeshadow in der Farbe "Pure Flash!" aus der "A Novel Romance" LE. Er ist so wunderschön glitzert von allen am meisten. Deshalb muss man hier aufpassen. Nichtsdestotrotz ist er einfach zu schön und gibt einen wundervollen Effekt ab. Er sieht dem Soft&Gentle sehr ähnlich, ist aber sogar etwas "stärker". Mit den Fingern aufgetragen ist die Pigmentierung einfach klasse, da der Lidschatten sehr cremig ist. (Er fühlt sich so toll beim Berühren mit den Fingern an, dass ich die ganze Zeit ihn Swatchen könnte, haha :D). Er ist leider limitiert, aber bei Douglas noch erhältlich und glaube auch bei MAC unter "Goodbyes".


FAZIT

Für mich sind Highlighter was ganz besonderes und freue mich jedes Mal darauf, sie zu benutzten. Im Moment möchte ich mir erst einmal keine neuen zulegen, da diese Menge definitv genügt und ich mit der Farbauswahl zufrieden bin. Mir würden sogar nur der Mary-Lou-Manizer und Soft&Gentle reichen :). Sie sind so ergiebig, dass sich das Geld definitiv lohnt und alle vielseitig verwendbar. Kann euch Highlighter sehr ans Herz legen :).


Benutzt ihr denn überhaupt Highlighter und habt eurer "Holy Grail"?
Freue mich auf Eure Kommentare :)!
Ich wünsche Euch einen wundervollen Donnerstag! 


Liebste Grüße,

Eure melodiamond . ♡

Kommentare:

  1. This post gave me life!!
    I told you on Instagram too, highlighter are my top favourite make up product!!
    Soft and Gentle is my all time favourite <3 <3

    MJ
    http://mjintheskywithglitter.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love Highlighters the same way *_* . They are so gorg and it's always Fun to Play with them. Soft & Gentle is my all time favourite, too 😍 .

      <3 <3 :)

      Löschen