Sonntag, 4. Januar 2015

Jahresfavoriten 2014 - Teil 1

Hallo meine Wunderschönen!
Da ich leider erst im Oktober mit dem Bloggen angefangen habe und bis dato noch keine Favoriten gepostet habe, dachte ich, auf den Jahreswechsel zu warten und Anfang Januar Euch meine Lieblinge aus dem Jahr 2014 in den Bereichen Beauty und Pflege zeigen.
Ich habe mir gedacht, dass ich nur die Produkte aufzeige, die es im Standard-Sortiment gibt und die ich immer wieder nachgekauft habe und werde.
Des Weiteren werde ich das ganze in 2 Teile packen, da es sonst zu viel wird.
Heute könnt ihr etwas über meine Pflege-Produkte sowie Produkte für die Gesichtsgrundierung lesen.
Dann legen wir mal los :D. Viel Spaß beim Lesen!


Pflege-Produkte


Gesichts - und Körper - Pflege:

1. Bioderma Sensibio H2O
So so viele sind begeistert von dem Reinigungswasser - ich bin es auch. Ich habe zwar nur eine kleine Testgröße (von einer ganz tollen Freundin geschickt bekommen :D), aber ich werde mir definitiv, wenn möglich, die große Flasche kaufen. Nach dem Abschminken mit Tüchern oder Waschgel benutze ich dieses hier sehr gerne mit Wattepads. Es entfernt wirklich alles! Daumen hoch.
Garnier hat aber auch ein Produkt, dass auch so gut sein soll, welches dieses Jahr hoffentlich zu uns nach Deutschland kommt. Ich werde berichten :-).
2. Bioderma Sensibio Mask
Meine liebe Freundin hat mir auch diese Creme zugeschickt und ich bin so begeistert. Da ich zur trockenen Haut neige, ist diese Maske perfekt. Sie spendet unendlich viel Feuchtigkeit. Ich trage sie 1-2x in der Woche vor dem Schlafengehen
auf und lasse sie dann auch einziehen. Am nächsten Tag wache ich mit super weicher Haut auf. Eine normale Tagescreme habe ich noch nicht für mich entdeckt, da ich ganz viele Tester irgendwie habe und nach Lust und Laune nach einer greife :D. Habt ihr denn eine Empfehlung für mich?
3. Hidro Fugal Sensitiv Stick
Seit dem Frühling wollte ich mal Deo-Sticks ausprobieren und habe zuerst eins von Dove getestet, was ich sehr gerne mag. Aber das von Hidro Fugal ist mindestens genau so super, wenn nicht, noch besser und ist mit unter 3€ günstiger. Leider ist hier Aluminium enthalten. Aber trotzdem möchte ich diesen Stick nicht mehr missen, da ich für mich entdeckt habe, dass dieser Stick unverzichtbar ist und seinen Zweck super erfüllt.
4. Clinique All About Eyes Rich
Hier seht ihr meine Augencreme. Mit 35€ ist sie recht teuer, doch, wie ich finde, ist eine Pflege, gerade unter den Augen, das Geld Wert. Ich finde, dass die Creme für meine trockene Haut und dunklen Stellen super geeignet ist. Sie spendet nämlich enorm Feuchtigkeit und hat sogar meine dunklen Schatten etwas heller werden lassen. Ich bin sehr zufrieden mit ihr :). Ich trage sie jede Nacht, vor dem Schlafengehen auf, aber auch morgens. Bei mir persönlich zieht sie schnell ein und ich kann trotzdem nach kurzer Zeit ganz normal meinen Concealer, etc. auftragen. Jedoch kann es durchaus sein, dass sie für euch zu pflegend ist, um sie auch morgens aufzutragen - kommt auf den Hauttypen an.



Haar - Pflege:

1. Herbal Essences "Strahlendsauber" Reinigungsshampoo
Hier gibt es nicht viel zu sagen. Es ist günstig, es riecht toll und es reinigt super gut - ich liebe es!
2. Frizz Ease "Perfekt Glatt" Shampoo und Conditioner - mit Keratin
Neben dem Herbal Essences Shampoo möchte ich diese beiden hier nicht missen. Normalerweise wechsel ich sehr sehr oft die Shampoos, was auch gut für die Haare ist. Ab und zu nehme ich auch mal andere, aus diesem Grund. Aber diese beiden hier sind für meine Haare große klasse. Ich habe sehr dichtes und dickes sowie langes und welliges Haar. Diese Reihe sorgt zwar nicht dafür, dass meine Haare "glatt" sind, was es auch nicht soll, sondern bändigt sie und wenn ich mal meine Haare glätte, sind sie wirklich "perfekt glatt". Mit anderen Shampoos bekomme ich meine Haare niemals so schön glatt. Endlich habe ich etwas gefunden, wodurch meine Haare schön weich und gepflegt sind sowie gebändigt.
Trotz den knappen 5€ kaufe ich mir die beiden sehr sehr gerne (z.B. bei Rossmann - bei DM nicht gefunden).
3. Syoss Trockenshampoo "Volume Lift"
Ich mag das Trockenshampo von Syoss sehr sehr gerne, da es für Volumen am Ansatz sorgt und die Haare nachdem durchkämmen so gesund und sauber aussehen. Leider ist das Shampoo weiß, was bei meinen braunen Haaren nicht unbedingt toll ist. Aber man muss einfach nur das Shampoo nach dem Einsprühen mit einem Handtuch richtig gut verrubbeln - so sind auch keine weißen Rückstände vorhanden.



Weitere " Pflege ":

1. MAC Fix+
Das Fix+ (ca. 20€) ist zwar nicht dazu da, das Makeup länger halten zu lassen, sondern es aufzufrischen sowie das Makeup schön verschmelzen zulassen, um nicht "Cakey" auszusehen. Trotzdem fühlt es sich so an, dass es länger hält - wahrscheinlich Einbildung :D.
Es erfrischt das Gesicht super und riecht angenehm.

Neben dem normalen Einsprühen benutze ich es unheimlich gerne, um meine Pinsel anzufeuchten und Lidschatten, wie z.B. aus der Galaxy Chic Palette, der Naked 3 oder auch Pigmente, feucht auf das Lid aufzutragen. Somit ist optimale Farbabgabe gegeben, aber auch ein wundervoller "Leuchteffekt". Des Weiteren bleibt der Lidschatten da, wo er sein soll. Mein Fix+ ist leider fast leer, aber sehr ergiebig (gekauft im Februar 2013). Ich werde es definitv nachkaufen, aber erst einmal, sobald es wirklich ganz leer ist, das "Mineralize Charged Water" (auch von MAC) ausgiebig ausprobieren. Dieses habe ich mir mal vor einigen Monaten als "Fix+-Ersatz" gekauft. Wollte eigentlich das Fix+ nachkaufen, es war aber ausverkauft. Das Mineralize Charged Water soll genau den selben Effekt haben und Zweck dienen, jedoch mehr Feuchtigkeit spenden.
Bei der Recherche nach dem aktuellen Preis habe ich eben gesehen, dass es zur Zeit dieses Spray nur in Reisegröße bei MAC gibt. Ich habe aber auch hier entdeckt, dass es eine Variante namens "Prep + Prime Fix+" gibt, die dafür sorgen soll, dass das Makeup länger hält.
Wisst ihr vielleicht, ob das "normale" Fix+ Spray aus dem Sortiment genommen wird (und das Charged Water ggf. der Ersatz dafür ist)? Das vermute ich nämlich gerade, da seit Monaten das Fix+ in den Läden ausverkauft ist :-O ...
2. MAC Brush Cleanser
Rechts seht ihr meinen Pinselreiniger (ca. 18€). 18€ hört sich zwar sehr viel an (habe ihn Ende 2013 sogar für 16,50€ noch gekauft), ist aber doch nicht so teuer, da der Reiniger sehr ergiebig ist. Er ist super zum Reinigen und Desinfizieren für Zwischendurch oder auch vor der richtigen Reinigung, z.B. mit Cremeseife.



Gesichts-Grundierung




Chanel - Vitalumiere Aqua


Hier seht ihr mein einziges Makeup, dass ich zur Zeit benutze, wenn ich welches trage - die Chanel "Vitalumiere Aqua" Foundation mit SPF 15 (Lichtschutzfaktor).
Eigentlich trage ich gar kein Makeup, sondern nur Concealer und Bronzer. Jedoch, wollte ich unbedingt mal diese Foundation ausprobieren, da ich viel gutes über sie gelesen habe. Auch mich hat sie begeistert. Es liegt wohl an ihrer Leichtigkeit. Trotzdem deckt sie mittel gut ab und wird überhaupt nicht "Cakey".
Ich finde sie ganz toll. Sie gibt dem Gesicht einen gesunden und frischen Glow. Sie ist zwar nicht billig, aber die Qualität spürt man einfach auf dem Gesicht - sie fühlt sich so krass geil an :D.
Das einzige, was ich noch nicht gefunden habe, ist der richtige Pinsel. Jedoch, wenn ich gerade daran denke, wird ein Beautyblender / Makeup-Ei / Schwamm denke ich super sein. Keine Ahnung, wieso ich es noch nicht ausprobiert habe :D.
Falls ihr die Foundation im Auge habt, dann macht es wie ich - geht zu einem Chanel Counter und lasst sie Euch auftragen. Denn so habe ich einfach auf meiner Haut gespürt, dass sie die richtige ist. Es gibt auch die selbe Foundation, die mattierender ist (Perfection Lumiere Velvet).
Obwohl ich super glücklich mit ihr bin, kann ich Euch auch sehr Foundation aus der Drogerie empfehlen, wie z.B. von L'Oreal. Aber auch die von Max Factor - "die Facefinity All Day Flawless 3 in 1" kann ich empfehlen. Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis einfach klasse :). Diese war vorher die, die ich verwendet habe.



Concealer

1. MAC Pro Longwear Concealer (NW20) und Prep+Prime Highlighter (Radiant Rose)
Der Pro Longwear Concealer ist toll - deckt gut dunkle Augenschatten ab und kriecht nicht in die Fältchen. Leider habe ich ihn nicht so oft benutzt, da er etwas zu dunkel für mich ist. Aber in Kombi mit dem Prep+Prime ist das ganze anders. Der Prep+Prime ist aber auch einfach so ein toller Highlighter.
2. Catrice Camouflage
Verwende ich sehr gerne als Grundlage fürs Abdecken meiner Augenschatten. Ich trage ihn meist nur auf die dunklen Stellen. Danach, da er alleine nicht lange hält trage ich meist sehr gerne folgende Produkte auf:
3. Maybelline Jade "Fit Me" & "Instant Anti-Age Effekt - der Löscher" Concealer
Der Löscher ist mein absoluter Liebling. Er hat sogar dafür gesorgt, weshalb ich den Pro Longwear nicht mehr so oft benutze. Jedoch habe ich was für mich entdeckt: Ich trage erst, wie eben beschrieben die Catrice Camouflage auf die dunklen Augenschatten auf, danach, in Form eines Dreiecks den Löscher oder Fit Me Concealer etwas großzügiger auf oder auch beide Gemischt und arbeite alles gut mit den Fingern und einem Pinsel ein und verblende alles. So habe ich mein optimales Ergebnis, fasst schon "Flawless", aber trotzdem, auch wenn es danach klingt, nicht zu viel im Gesicht. Ich lasse nämlich, wie vorher erwähnt, Makeup an sich meist komplett weg.



Konturieren / Bronzer

Konturieren ist dazu da, dem Gesicht Dimension zu verleihen. Man kann mithilfe vom Konturieren dafür sorgen, dass das Gesicht schmaler wirkt :). Im Internet findet ihr mit Sicherheit ganz viele Videos oder Bilder dazu, sofern ihr noch nichts davon gehört habt und es gerne mal ausprobieren möchtet. Für mich ist Konturieren immer ein Muss, jedoch möchte ich es natürlich und mache es nicht so stark, wie die Profis, da mir das dann doch zu viel ist :D.
Hier seht ihr meine Top 3 Produkte zum Konturieren.

Benefit "Hoola" Bronzer
Soleil Tan De Chanel
MAC "Harmony" Blush
Mit allen 3en bin ich mehr als zufrieden. Jeder Einzelne ist auf seine Art und Weise toll. Es lassen sich alle super verblenden. Während Hoola und Harmony matt sind, hat der von Chanel einen leichten Schimmer, den man aber nicht auf dem Gesicht sieht. Denn Kontur sollte immer matt sein! Zur Zeit liebe ich von den 3en wegen der Farbe Harmony am meisten. Die anderen beiden sind im Vergleich etwas Orange-stichiger. Nichtsdestotrotz kann ich Euch alle sehr ans Herz legen.



Highlighter

Hier seht ihr meine Top liebsten Highlighter:

MAC Mineralize Skinfinish "Soft and Gentle"
The Balm "Mary Lou Manizer"
MAC "Strobe Cream"
MAC Cream Color Base "Pearl"
Benefit "High Beam"
Ich liebe Highlighter überalles. Sie sind für mich was ganz besonderes und machen den Look komplett. Eigentlich fällt es meist nicht so auf, aber der wunderschöne Glow überhalb der Wangenknochen, den ihr bei anderen seht, sind die Highlighter, die den Look zu einem ganzen machen. Diese Produkte hier sind große Klasse und aufgrund ihrer Ergiebigkeit und Schönheit das Geld Wert. Ich habe bereits einen Post über Highlighter verfasst, den ihr hier findet.
Die Strobe Cream sowie die Cream Color Base "Pearl" sind neu dazugekommen und deshalb nicht mit dabei. Sie sind aber genauso wundervoll und was ganz besonderes. Die Strobe Cream kann man aber auch mit seiner Foundation mischen, was für einen wundervollen gesunden Glow im Gesicht sorgt und man dadurch einfach strahlt. Dasselbe ist auch mit dem High Beam möglich :-). Das Beste, man kann die gebackenden / gepressten Highlighter auch als Lidschatten umfunktioneren oder Lidschatten, die nicht zu stark glitzern, als Highlighter verwendenden. Die flüssigen Varianten sehen auch ganz toll aus, wenn man sie auf die Mitte der Lippen auftupft. So wirken die Lippen voller und man kann einen dunklen Ton etwas aufhellen / auffrischen.



Babypuder - Allround - Talent

Zu guter letzt möchte ich euch meinen persönlichen besonderen Favoriten vorstellen:
Babypuder
Egal, ob ein Baby zu Hause ist oder nicht, Babypuder (egal, von welcher Marke) sollte Frau immer zu Hause haben. Neben wunde Stellen, auf die man Babypuder geben kann, ist Babypuder auch ein klasse Kerl für die Haare und das Gesicht:
1. Für Volumen im Haar einfach Babypuder in den Ansatz pudern und mit den Händen einarbeiten.
2. Nicht nur für Volumen im Haar, sondern auch für die Wimpern mein Held - ich trage meist erst eine Schicht Mascara auf. Danach nehme ich ein Wattestäbchen und nehme Babypuder auf und trage es vorsichtig auf die (noch feuchte) Mascara auf. Danach warte ich etwas und tusche meine 2. Schicht. Das wars auch schon - so habe ich mehr Volumen :D.
3. Ich persönlich sette nie meinen Concealer oder benutze allgemein kein Puder aufgrund meiner eher trockenen Haut. Aber ab und zu nehme ich Babypuder zum setten von Concealer oder dem kompletten Makeup - es ist transparent und mattiert. Das beste am ganzen ist einfach der tolle Duft :D.

So meine Lieben, das wars fürs erste :-). Ich hoffe sehr, dass Euch der Beitrag gefallen und auch weitergeholfen hat. Bei Fragen zu bestimmten Produkten stehe ich gerne zur Verfügung.
Hoffentlich morgen schon, aber spätestens am Mittwoch folgt dann Part 2 meiner Jahresfavoriten - mit dekorativer Kosmetik :-). Ich wünsche Euch eine tolle neue und nicht allzu stressige Woche, ihr Lieben.
Eure Melodiamond

Kommentare:

  1. Fix + , prep+Prime, bioderma und den mary Lou manizer ... Bin selbst ein Riesen Fan von all den Dingen! Toller Post meine liebe:) wenn das garnier Wasser draußen ist werde ich das auch direkt testen:) wobei ich das loreal mizellen Wasser auch suuuuper finde! Kann nur nicht so viel mit dem brush clenser von Mac anfangen. Hoffe ich hab das jetzt richtig geschrieben :D weiter so meine hübsche, du machst das so gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, juhu, endlich klappt die Kommentarfunktion bei dir :D. Ohja, freue mich auch, den von Garnier zu testen. Den von L'Oreal habe ich auch, aber im Vergleich finde ich Bioderma der Wahnsinn :D. Der Brush Cleanser ist ganz super für Zwischendurch, also mache das meis so, dass ich ein Wattepad nehme, etwas von den zeug drauf und den ganzen Schmutz "abrubbel" (mit Vorsicht :D), so ist das eigentlich ganz gut und nimmt beim richtigen Waschen mit Seife etwas weniger Zeit in Anspruch, bzw, dann fühle ich mich so, als ob sie super gereinigt sind :D. Aber manchma bin ich zu faul für beides und verwende ab und zu nur den Cleanser.

      Danke süße, das freut mich so unheimlich sehr <3

      Löschen
  2. Ok es schreibt sich cleanser:D

    AntwortenLöschen