Dienstag, 7. April 2015

BIOMED - Pflege für Gesicht und Hände im Test - [Review]

Hallo, meine Schönen :).
 
Heute gibt es von mir eine Review** zu 4 von 5 Produkten von der Marke Biomed.

Biomed war so lieb und hat mich 5 Produkte aus ihrem Sortiment auswählen lassen und diese Produkte zum Test zur Verfügung gestellt.* Vielen Dank nochmal dafür!

Ganz toll finde ich übrigens, dass es sich bei den Produkten um "organische statt chemische" handelt. Die Produkte erhalten z.B. keine Parabene, welche oft im Gespräch bei Produkte sind und es werden keine Tierversuche gemacht.

Mehr zu ihrer Philosophier erfahrt Ihr hier:


Und hier gelangt Ihr zu ihrer Facebook-Seite



Da mir Pflege unheimlich wichtig ist, habe ich mich natürlich sehr darüber gefreut.


Zu den testenden Produkten zählen diese 5 (von L-R):

Pure Detox 24H / Pure Entgiftung 24Std
5-in-1-Cleanser / 5-in-1-Reinigung
First Aid Eye Cream / Erste Hilfe Augencreme
Peel Me Up / Peel Mich
High Five / Gib Mir Fünf

Bevor ich mit der Review beginne
, wäre noch wichtig zu erwähnen, dass ich zur trockenen Haut neige und 21 Jahre alt bin.


Pure Detox 24H / Pure Entgiftung 24Std

Hier seht ihr vorne die Gesichtscreme, bei der es sich um eine Entgiftungscreme handelt.

Das Produkt soll:

- die Haut entgiften und schützen
- optimale Feuchtigkeit spenden
- das Hautbild verbessern und
- für Zellerneuerung sorgen

Inhalt: 50ml
Preis: 24,99€ 

Anwendung:
2x täglich auf dem gereinigten Gesicht
Hier seht ihr die Creme geöffnet - ganz normal und weiß. 

Die Creme ist etwas dick und schön angenehm sowie kühl.

Sie fühlt sich auf der Haut angenehm an und spannt nicht.
Hier habe ich Euch die Creme auf meiner Hand einmal geswatcht. 

Ein Manko ist leider das Einarbeiten der Creme. Sie lässt sich nicht so schnell in die Haut einarbeiten und ich habe ab und zu das Gefühl, die Creme auf meinem Gesicht "hin und her" zu schmieren.

Das Einziehen dauert auch etwas länger, deshalb ist es für mich optimal, die Creme Abends/Nachts, vor dem Schlafengehen zu verwenden.

Dennoch habe ich die Creme nicht 2x am Tag, wie empfohlen und auch nicht jeden Abend aufgetragen, da es zu viel Pflege für mich ist, da ich noch junge Haut habe.

Das Einarbeiten klappt trotzdem nach kurzer Zeit, wie Ihr hier sehen könnt.

Fazit zur Pure Detox 24Std Creme:
Obwohl mir das Einarbeiten schwer fällt und etwas das Einziehen etwas länger dauert, bin ich von dem Ergebnis, was das Wichtigste ist, begeistert. Mit meiner Haut habe ich Gott sei Dank relativ viel Glück gehabt, dennoch ist mir aufgefallen, dass mein Hautbild sich wirklich nach dem Benutzen verbessert, obwohl ich sie 4x in der Woche verwendet habe und auch nicht 2x täglich, wie empfohlen. Ich habe die Creme super gut vertragen und meine Haut fühlt sich fester an - wahrscheinlich der Entgiftungseffekt.  Ich finde auch den Preis von 25€ super, da sie sehr ergiebig ist.
Ich werde die Creme weiterhin 3-4 mal pro Woche auftragen, da meine Haut am Morgen danach nicht trocken ist, wie es ohne Creme der Fall wäre und einfach das Ergebnis stimmt.
Ich kann Euch die Creme gerne ans Herz legen, die ebenfalls zur trockener Haut neigen. Sie spendet nämlich enorm Feuchtigkeit. Ich bin mir auch sicher, dass die Creme eher für reifere Haut super geeignet ist, dennoch ist nichts daran verkehrt, auch in den 20ern das Gesicht zu pfelgen.


5-in-1-Cleanser / 5-in-1-Reinigung

Hier seht ihr die 5-in-1-Reinigung.

Das Produkt soll:
- das Makeup effektiv entfernen
- Feuchtigkeit spenden
- den pH-Wert ausgleichen und
- die Haut entgiften

Inhalt: 90ml
Preis: 14,99€

Anwendung:
Trocken - Cleanser auf Wattepad geben und morgens und abends Gesicht, Hals und Augenpartie reinigen
Nass - Morgens und abends eine kleine Menge auf Gesicht, Hals und Augenpartie auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren. Danach mit lauwarmem Wasser


Hier seht ihr, wie ich das Reinigungsprodukt verwende - mit einem Wattepad:

Zunächst wasche ich mein geschminktes Gesicht etwas mit Wasser und nehme direkt ein Abschminktuch und entferne somit grob die Schminke. Danach nehme ich ein Wattepad und gebe etwas von einem Mizellenwasser auf und entferne das Makeup gründlich.

Danach nehme ich noch ein Wattepad und verwende dieses Biomed Produkt. Es sieht wie eine Gesichtscreme aus und fühlt sich auch so an. Der Duft ist super angenehm sowie auch das Gefühl auf der Haut.

Wenn ich kaum geschminkt oder ungeschminkt bin, verwende ich nur ein Mizellenwasser oder dieses Produkt, da das vollkommen ausreicht.

Fazit zum 5-in-1-Cleanser
Ich bin sehr begeistert von dem Produkt und verwende es unheimlich gerne - vor allem mag ich einfach das Gefühl, mein Geischt mit der Konsitenz zu reinigen. Es spendet meinem Gesicht gleichzeitig Feuchtigkeit. Es hinterlässt auch keinen Film, sondern angenheme und weiche Haut.
Wenn ich nicht so trockene Stellen hätte, würde es auch reichen, das Gesicht nach dem Verwenden des Produktes nicht einzucremen.
Das Makeup wird auf diese Weise gut entfernt - ich persönlich fühle mich wohler, wenn ich vorher ein Reinigungswasser verwende und zum Abschluss dieses Produkt.
Ich benutze es zwar nicht jeden Tag, aber bestimmt 4x in der Woche. Manchmal nur Abends oder auch morgens vor dem Schminken. Nass habe ich das Produkt noch nicht aufgetragen, sondern nur trocken mit dem Wattepad, da ich so für mich schon meinen Weg gefunden habe.
Allgemein reinige ich mein Gesicht nicht jeden Tag, da ich nicht immer geschminkt bin und meine Haut auch mal atmen muss. Dennoch ist Pflege super wichtig und dieses Produkt hat es geschafft, dass es in meine Routine gehört - ob in Kombi mit mehreren Produkten oder auch alleine.
Es ist für mich eine super Ergänzung zu meiner Gesichtsreinigung und wird definitv gerne nachgekauft, da ich noch kein anderes Produkt, wie dieses, entdeckt habe und vor allem keins, das natürliche Inhaltsstoffe enthält.

 
First Aid Eye Cream / Erste Hilfe Augencreme
Hier seht ihr die Erste Hilfe Augencreme von außen.
Das Produkt soll:
- Feuchtigkeit spenden
- gestresste Haut beruhigen und
- Umwelteinflüssen schützen


Inhalt: 15ml
Preis: 14,99€

Anwendung:
Zwei Mal täglich auf die gereinigte untere Augenpartie beginnend im Augeninnenwinkel nach außen auftragen und sanft in die Haut einarbeiten.

Da man oft Augencremes einklopfen soll, habe ich Euch das mal links auf dem Bild dargestellt. Dies funktioniert hier gar nicht, da die Creme etwas dickflüssiger ist.

Laut vorgegebener Anwednung aber, soll man sie einarbeiten. Die Einarbeitung dagegen klappt viel besser, als das Einklopfen. Es dauert auch hier etwas "länger", dennoch klappt es gut. 




Fazit zur First Aid Eye Cream
Die Augencreme ist ganz okay und spendet Feuchtigkeit. Das Einziehen ist leider nicht so gut, finde ich und deshaln habe ich die Creme nur Abends vor dem Schlafengehen verwendet. Dennoch ist es eine gute Augencreme - eine gute erste Hilfe Augencreme. Nicht nur in der T-Zone und um die Nase herum, sondern auch unter den Augen ist meine Haut am trockensten, weshalb ich nicht 100%ig mit der Creme zufrieden bin. Deshalb brauche ich eine feuchtigkeitsspendende Augencreme, die aber leicht ist und schnell einzieht, da ich auch morgens die Feuchtigkeit für den Tag brauche. Deshalb ist die Creme leider nicht unter meinen Favoriten, dennoch ist sie für Abends ganz in Ordnung.


Peel Me Up / Peel Mich
- Test und Bericht zu dem Peeling folgt noch, da ich mich erst einmal auf die 4 anderen Produkte konzentriert habe und ich voher noch nie mein Gesicht gepeelt bzw. mich nicht an solche Produkte herangetraut habe, da ich auch so zufrieden mit meiner Reinigung bin. Aber ich bin schon auf das Produkt gespannt, weil es sich um ein Peeling ohne Körner handelt.




High Five / Gib Mir Fünf
Hier seht ihr die Gib mir Fünf Handcreme von außen.
By the way - der Name "High Five" ist einfach mega genial :'D.
Das Produkt soll:
- feuchtigkeitsspenden,
- reparierend und
- schützend sein

Inhalt: 50ml
Preis: 6,99€

Anwendung:
Zur Pflege der Hände und der Nagelhaut mehrfach täglich nach Bedarf auftragen und vollständig einmassieren.

Die Handcreme ist ebenfalls weiß, wie auch die anderen Produkte zuvor.


Sie hat eine eher dickere Konsistenz sowie einen angenehmen Geruch.










Links seht ihr einen "Swatch" und rechts eingecremt.


















Fazit zur High Five Handcreme

Zur Zeit sind meine Hände sehr trocken, was ich noch nie hatte. Aber diese Creme ist super! Sie hält, was sie verspricht und pflegt meine trockenen Hände super. Sie zieht relativ schnell und gut ein. Das wichtigste für mich ist aber der Pfelgeeffekt und das erfüllt die Creme super. 6,99€ ist auch ein super Preis dafür :-).


Alles in allem bin ich froh, dass ich die Produkte testen durfte, denn ohne den Produkttest, wäre ich mit Sicherheit nie auf die Idee gekommen, zur Apotheke zu gehen und diese Produkte auszuprobieren. Ganz klasse finde ich einfach, dass es sich um organische, statt chemische Produkte handelt. Vorher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht.
Normalerweise greife ich auch nie zu Naturpflegeprodukte, sondern eher zu den Produkten, die auch andere Blogger oder auch Youtuber empfehlen - das sind meistens Drogerieprodukte oder Pflege aus dem High End Bereich, die keine Naturkosmetik-Marken sind.
Ich werde auf jeden Fall die Reinigungscreme nachkaufen. Wenn mir das Ergebnis der Detox Creme immer noch super gefällt, sobald sie aufgebraucht ist, wird auch diese nachgekauft. Ich probiere nämlich sehr gerne verschiedene Gesichtscremes aus und bin immer auf der Suche nach DEM Produkt für mich. Vielleicht schafft es das Produkt ja trotz der Einarbeitungs-Schwierigkeiten. Das bisherige Ergebnis meiner Haut ist definitv ein Test Wert :-).


Falls ihr bei Biomed selbst mal etwas bestellen wollt, dann könnt Ihr sehr gerne diesen Code verwenden, der Euch 60% Rabatt auf euren Einkauf ab einem Wert von 29,99€ gewährt:
643e11aac2 
 
Des Weiteren kann man auch hier http://www.apo-rot.de/marke/biomed/55.html Biomed-Produkte kaufen sowie auch vor Ort in manchen Apotheken :-).


So meine Wunderschönen, ich hoffe sehr, dass Euch die Review gefallen hat. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.
Ab diesem Post folgen endlich regelmäßigere Posts :-). Für diese Woche sind mindestens noch 2 weitere geplant. Falls Ihr aber Wünsche für zukünftige Posts habt, dann schreibt mir das doch sehr gerne entweder hier, auf Instagram, auf Facebook oder auch eine Mail.
Über Feedback freue ich mich sehr.

Ich hoffe, Ihr hatten schöne Ostern und erholsame freie Tage.



Eure melodiamond . 


*PR-Sample
**Die Review basiert auf meiner eigenen Meinung! Ich werde für diesen Beitrag nicht entlohnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen