Sonntag, 16. Oktober 2016

#beautyhacksunday – SOAP BROWS


Hallo meine Schönen!

Nach einem Monat melde ich mich
mit einer neuen Reihe auf meinem Blog, nämlich mit dem
#beautyhacksunday

Hier stelle ich Euch Sonntags einen Beauty-Trick,
den ich ausprobiert habe und Euch berichte, wie und ob er funktioniert.

Bei der wunderschönen Youtuberin Desi Perkins
habe ich [dieses Video] über sogannente
"SOAP BROWS" gesehen und musste ich gleich ausprobieren.



Hierbei geht es um eine günstige Variante unter 2,- €
zum Fixieren der Brauen – für sog. #eyebrowsonfleek.

Was Ihr dafür braucht, wie das ganze funktioniert
und ob es wirklich eine Alternative zu
einem Augenbrauengel ist, erfahrt Ihr nun:

Was man benötigt / What you need


Für das alternative Augenbrauengel benötigt man diese zwei Dinge:

Seife, ca. 0,59 € – [z. B. hier]
Mascarabürstchen, ca. 1,29 € – [z. B. hier]

Hierbei spielt es keine Rolle, welche Seife oder welches Bürstchen
Ihr verwendet. Das Einzige zu beachtende ist, dass es sich um eine natürliche und 
durchsichtige Seife handelt. Denn bei weißer Seife können weiße
Rückstände auf Euren Augenbrauen sichtbar sein.


Schritt 1 / Step 1


Zunächst müsst Ihr das Bürstchen etwas anfeuchten, z. B. mit Wasser
oder auch einem Fixier-/Makeup-Spray.


Schritt 2 / Step 2


Danach streift und dreht Ihr das Bürstchen entlang der Seife,
sodass Seife daran hängenbleibt.


Schritt 3 / Step 3 

Nun kämmt Ihr mit dem Bürstchen Eure Augenbrauen,
so, wie es Euch am Besten gefällt. Dann wartet Ihr 1-2 Min,
bis es etwas "angetrocknet" ist.

Danach könnt Ihr ganz normal Eure Augenbrauen mit
Eurem liebsten Augenbrauen-Stift o. a. Produkten auffüllen/nachmalen.


Das Ergebnis / The Result


Oben = vorher (before)
Mitte = nach Seife (after soap)
Unten = nach Augenbrauenstift (after eyebrowpencil)


Fazit / Final Thought

Seitdem ich diese Technik ausprobiert habe,
möchte ich diese nicht mehr missen!

#eyebrowsonfleek

Die Augenbrauen sehen viel ordentlicher aus
und bleiben den ganzen Tag am selben Platz!
Des Weitern fühlen sie sich toll und nicht hart an,
wie es bei einem Augenbrauen-Gel manchmal der Fall ist.

Ganz interessant fand ich, dass man zuerst die Wimpern
mit der Seife fixiert und danach erst die Brauen ausfüllt,
da man es ja eigentlich anders herum macht/kennt.
Aber genau das, dass man erst die Wimpern fixiert und
dann die Augenbrauen ausfüllt, macht es einfach perfekt!

Ich kann Euch diese extrem günstige Alternative für unter
2,- € zu normalem Augenbrauen-Gel sehr ans Herz legen.

Bin wirklich jedes Mal von dem tollen Ergebnis sprachlos.
Der gesamte Look sieht einfach viel schöner aus!

Ich bin so froh, dass ich den Trick ausprobiert habe,
der nun ein fester Bestandteil meiner Makeup-Routine ist!




So meine Lieben,

ich hoffe, dass der Post Euch gefallen hat und hilfreich war.
Probiert es gerne aus, Ihr werdet es nicht bereuen!

Ich wünsche Euch eine erholsame Nacht und
einen tollen Start in die Neue Woche-


Liebste Grüße,

Eure melodiamond . ♡




1 Kommentar:

  1. Ich kannte dieses Vorgehen noch nicht aber ich bin richtig neugierig und werde es bei mir auch mal ausprobieren. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen